Sie sind hier: Startseite > Startseite > Dossier deutsche Atomwaffen

Dossier deutsche Atomwaffen

zur Panorama-Fernsehsendung vom 2.2.2017  

Adobe.png Leserbriefe an die Nachdenkseiten zu dieser Thematik (15.2.)

"Mehr Bomben, mehr Abschreckung"
Warum jede Diskussion um atomare Aufrüstung brandgefährlich ist
von Malte Göttsche - Huffington Post (10.2.)

Griff nach der Bombe
Die graue Eminenz der polnischen Regierung, Jaroslaw Kaczynski, greift Forderungen des deutschen Establishments nach eigenen Kernwaffen auf.
German Foreign Policy (8.2.)

Adobe.pngTextfassung von der ARD / Panorama-Homepage

Transkription des Panorama-Beitrages (html)

Adobe.pngKommentar auf den Nachdenkseiten von Albrecht Müller (3.2.)

Adobe.pngKommentar von Bernhard Trautvetter (3.2.)

Adobe.pngPressemitteilung der IPPNW Deutschland (3.2.)

Historische Bezüge: Am 12.4.2017 ist der 60. Jahrestag des Göttinger Appells von 18 Atomwissenschaftlern und der darauf hin erfolgten Gründung der Kampagne "Kampf dem Atomtod". (Bilder für vergrößerte Darstellung anklicken).

Bildquellen: Der Kampf für Friedenund Abrüstung seit 1900,
Eine Dokumentation der Deutschen Friedens-Union, 1978

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 25.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 22.9.)

Medienkritik (bis 22.9.)

Videos (bis 15.9.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Bitte bereits jetzt vormerken:

24. bundesweiter
und internationaler Friedensratschlag 2017

in Kassel, Universität

Standort: Wilhelmshöher Allee 73

Sa./So. 2./3. Dezember 2017


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 25.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 22.9.)

Medienkritik (bis 22.9.)

Videos (bis 15.9.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Bitte bereits jetzt vormerken:

24. bundesweiter
und internationaler Friedensratschlag 2017

in Kassel, Universität

Standort: Wilhelmshöher Allee 73

Sa./So. 2./3. Dezember 2017