Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Standpunkte in der Friedensbewegung

Standpunkte in der Friedensbewegung

Unter dieser Rubrik werden veröffentlicht:
- Meinungen aus der Friedensbewegung bzw. deren Umfeld, die zur weiteren Diskussion führen sollen (z.B. Positionspapiere)

- Redebeiträge, die zu ähnlich gelagerten Anlässen als Vorlage dienen können
- Pressemitteilungen, Aufruftexte und Flugblätter

- Berichte und Kommentare über Aktionen und Veranstaltungen

Inkrafttreten des UN-Atomwaffenverbotsvertrags am 22. Januar 2021
Ein historischen Tag - Pressemitteilung von "Büchel ist überall! atomwaffenfrei jetzt"
Lebenshaus Schwäbische Alb (20.1.)

Der FRONTEX- Skandal: Direktor von Frontex im Innen- und Menschenrechtsausschuss des Bundestages
PRO ASYL fordert Abzug der deutschen Einsatzkräfte. Frontex muss auf den Prüfstand!
von Pro Asyl - Pressenza (19.1.)

Zahl der Minderjährigen in der Bundeswehr bleibt hoch
Trotz scharfer Kritik aus dem In- und Ausland rekrutiert die Bundeswehr auch weiterhin unter 18-Jährige
von Kampagne "Unter 18 nie" - Lebenshaus Schwäbische Alb (19.1.)

Die Gaza-Krise erfordert eine dringende Intervention der EU
ECCP bereitet eine EU-weite Kampagne vor, um die Abriegelung des Gazastreifens zu beenden und eine humanitäre Katastrophe zu verhindern
BIP e.V. - Lebenshaus Schwäbische Alb (13.1.)

PDF_klein.png Grünes Kriegsprogramm
Offener Brief an die Mitglieder und Freunde der Grünen zu den friedenspolitischen Positionen im neuen Grundsatzdokument der Partei
von Reiner Braun und Werner Ruf - veröffentlicht in: junge Welt (9.1.)

Medizin gegen politischen Brechreiz
Die aktuellen deutsch-russischen Beziehungen sind schlecht. Rainer Rupp ruft er zu einer symbolischen Aktion der gelebten Völkerverständigung auf.
von Rainer Rupp - SNAnews (29.12.)

Verschiedene Sichten vom Krefelder Appell. Oder: Über die Ausfächerung der Friedensbewegung - Nachdenkseiten
ein Beitrag von Albrecht Müller (14.12.)
und dazu ein Leserbrief von Karl-Heinz Peil (15.12.)

Humanität und Solidarität geht anders: Schluss mit Abschiebungen zurück ins griechische Elend!
PRO ASYL und die Flüchtlingsräte fordern weitere Flüchtlingsaufnahmen aus Griechenland
PM von PRO ASYL - Lebenshaus Schwäbische Alb (11.12.)

Referate von der Konferenz: 40 Jahre Krefelder Appell am 15.11.2020 in Frankfurt a.M. (9.12.)
Silivia Gingold
Werner Ruf
Kathrin Vogler

27. Friedensratschlag digital am 6.12.
Pressemitteilung des Bundesausschusses Friedensratschlag (7.12.)

„Wir fordern eine neue Entspannungspolitik“
Ein Interview mit Michael Müller und Reiner Braun über die Rüstungsausgaben der Bundesregierung, bewaffnete Drohnen und die neue Friedensinitiative.
von Marcus Klöckner - Nachdenkseiten (4.12.)

Glaubst du, die Grünen wollen Krieg?
Mobilmachung gegen Russland und China im Bundestag
von Björn Schmidt - UZ (4.12.)

Kommunistische Plattform: Kriegsspielverderber bleiben
Sich an einer »rot-rot-grünen« Regierung beteiligen, hieße für Die Linke, ihre Grundsätze aufzugeben. Doch an einer konsequenten Friedenspolitik muss festgehalten werden
von Ellen Brombacher - junge Welt (3.12.)

Abrüsten statt aufrüsten
Abrüstung schafft Sicherheit und Vertrauen. Ein Rüstungswettlauf ist nicht hilfreich. Unsere Probleme lösen wir nur mit Verhandlungen.
von Willi van Ooyen - FR (3.12.)

IMI-Kongress: Bericht und Dokumentation
IMI-Mitteilung (3.12.)

Guterres: «Zur Rettung des Planeten gibt es keinen Impfstoff»
UN-Generalsekretär António Guterres prangert den «selbstmörderischen Krieg» der Menschen gegen den Planeten an.
Auszüge in deutscher Übersetzung: Infosperber (2.2.)

Julian Assange und Agosto Pinochet - der Unterschied zwischen einem Diktator und einem Whistleblower
Rede zur Mahnwache Julian Assange, Ravensburg
von Wolfram Frommlet - Lebenshaus Schwäbische Alb (1.12.)

Weltkriegsgefahren aufhalten: „Wandel zum Frieden einleiten!“ – Gespräch zum 27. „Friedensratschlag“
Sputnik spricht darüber mit Politologe und Organisator Klaus Moegling, der auch die aktuelle Weltlage einschätzt.
von Alexander Boos - Sputniknews (29.11.)

Amnesty International soll im Fall Assange eindeutig Stellung beziehen
Offener Brief mit einer Vorbemerkung
von Moritz Müller - Nachdenkseiten (28.11.)

Grün verpackte Politik gegen die Natur
Bündnis 90/Die Grünen haben am Wochenende ihre Bundesdelegiertenkonferenz abgehalten, in derem Mittelpunkt das Grundsatzprogramm stand. Der Auftrag der Bundeswehr soll auf einen schwammigen „Sicherheitsbegriff“ ausgedehnt werden.
von Bernhard Trautvetter - Nachdenkseiten (23.11.)

„Den Menschen ist offenbar heute nicht klar, was Krieg bedeutet“
Buchautor Bittner im Gespräch. 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs zeigt sein Roman „Die Heimat, der Krieg und der Goldene Westen“, dass noch nicht alles erledigt ist.
von Alexander Boos - Sputniknews (22.11.)

In der Tradition des „Krefelder Appells“
Interview mit Rainer Braun zum Aktionstag der Friedensbewegung am 5. Dezember
von Markus Bernhardt - UZ (20.11.)

Redebeitrag von Silvia Gingold über das Wirken ihrer Mutter Etty Gingold bei der Veranstaltung 40 Jahre Krefelder Appell am 15.11.2020
Friedens- und Zukunftswerkstatt (17.11.)

Friedensbewegung vor großen Herausforderungen
40 Jahre Krefelder Appell
von Reiner Braun und Horst Trapp - Nachdenkseiten (14.11.)

Weltkriegsgefahren entgegentreten – Wandel zum Frieden einleiten!
Der Online-Friedensratschlag am 6. Dezember findet nicht alleine wegen der Corona-Krise in unruhiger Zeit statt.
von Bernhard Trautvetter Nachdenkseiten (9.11.)

Wer stoppt den Krieg um Bergkarabach?
Ein Appell an die Friedensbewegung weltweit und die internationalen Institutionen!
Von Heidi Meinzolt - Lebenshaus Schwäbische Alb (3.11.)

Adobe.pngVisionär sollt ihr sein
Wie wäre es, wenn wir die Bundeswehr abschaffen und einen Zivildienst einführen? Wir würden weltweit ein Zeichen setzen.
Kolumne von Michael Herl - Frankfurter Rundschau (27.10.)

Linke Koalitionsträume weichen Haltelinien auf
Die Kandidatin für die LINKEN-Führung im Bund, Susanne Hennig-Wellsow, äußert sich nicht eindeutig zu friedenspolitischen Standpunkten.
von Bernhard Trautvetter - Nachdenkseiten (26.10.)

Mit Honduras hat 50. Staat Vertrag zum Verbot von Atomwaffen ratifiziert
Lebenshaus Schwäbische Alb (25.10.)

„Am Rande des Friedens“ – Breites Aktionsbündnis ruft zu Massenprotesten auf
Trotz der Corona-Krise will die Bundesregierung den Verteidigungshaushalt für das nächste Jahr nochmals deutlich erhöhen. Dagegen formiert sich ein breites Bündnis. Die Initiative „Abrüsten statt Aufrüsten“ warnt vor einem neuen Kalten Krieg und ruft am 5. Dezember zum bundesweiten Protest auf.
von Paul Linke - Sputniknews (21.10.)

Offener Brief an BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN: Klares Bekenntnis gegen Atomwaffen gefordert
Lebenshaus Schwäbische Alb (19.10.)

Keine Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Bremen
Die VVN-BdA Bremen und das Bremer Friedensforum protestieren gegen die angekündigte Ausweitung des Einsatzes der Bundeswehr in Bremen wie im gesamten Inland.

Pressemitteilung des Bremer Friedensforums: (15.10.)

»Wir wollen die Friedensbewegung wieder voranbringen«
Willi van Ooyen sieht Gewerkschaften und Umweltaktivisten als Bündnispartner im Kampf gegen Aufrüstung und Kriege
von Peter Nowak - Neues Deutschland (14.10.)

Die Welt braucht Abrüstung
Wir sind mitten in einem neuen atomaren Wettrüsten. Neun Atommächte (USA, Russland, China, England, Frankreich, Israel, Nordkorea, Indien und Pakistan) bedrohen sich gegenseitig und "modernisieren" ihre Atomarsenale.
von Franz Alt - Telepolis (11.10.)

Trauer um Friedensforscher Otfried Nassauer (1956 - 2020)
Von Michael Schmid - Lebenshaus Schwäbische Alb (7.10.)

Kaum Zugänge nach Deutschland, Tausende unrechtmäßige Ablehnungen
Bilanz zum Tag des Flüchtlings am 2. Oktober 2020
PM von Pro Asyl - Lebenshaus Schwäbische Alb (2.10.)

Forderungen nach Rüstungsexportverbot
UN-Expertengruppe fordert Stopp der Waffenlieferungen an Kriegsparteien und die Befassung des Internationalen Strafgerichtshof mit Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen im Jemen
PM der Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel! - Lebenshaus Schwäbische Alb (1.10.)

   
   
weiter zu:
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 22.1.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.1.)

Medienkritik (bis 19.1.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?

 

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 22.1.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 20.1.)

Medienkritik (bis 19.1.)

PDF-Materialien (bis Januar 2021)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Mailingliste des Bundesausschusses Friedensratschlag (unregelmäßig, zumeist in größeren Zeitabständen):
Über Kontaktformular anfordern

Friedensjournal Nr. 1/2020: USA: Partner für Deutschland?