Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen > Juni 2017 > . KW 24/2017: 12.6. - 18.6.

. KW 24/2017: 12.6. - 18.6.

Die syrische Realität
Der Fastenmonat Ramadan 2017 in Syrien.
von Karin Leukefeld - Rubikon (18.6.)

Pax terra musica: You gotta fight for your right to party!
Wie man mit Diffamierung umgeht und angstfrei Frieden feiert.
von Christiane Borowy - Rubikon (18.6.)

Bankrott der Demokratie
Gipfelvorbereitungen in Hamburg: Allgemeinverfügung gegen Demonstrationen in der »blauen Zone« und Campverbote
Von Kristian Stemmler -  junge Welt (17.6.)

Waffen für die Welt
Die deutschen Rüstungsexporte pendeln sich auf einem neuen Rekordniveau ein. Dies geht aus den Rüstungsexportberichten für das Jahr 2016 und für die ersten vier Monate des Jahres 2017 hervor.
German Foreign Policy (16.6.)

Der Einsatz der AWACS und die Informationsräume im Syrienkrieg
von Christoph Marischka - IMI-Standpunkt (15.6.)

„UN-Charta wird systematisch missachtet – auch durch Deutschland“
Das Völkerrecht und seine Grundlage, die UN-Charta, werden ausgehöhlt, nicht erst durch die Kriege der letzten Jahrzehnte wie gegen Jugoslawien, den Irak, Libyen und Syrien. Das sagt der Völkerrechtler Norman Paech.  
Tilo Gräser - Sputniknews (15.6.)

Die Zukunft des Irak
Ein unter Mitwirkung der Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU) erstelltes Strategiepapier des US-Think Tanks Atlantic Council schlägt Maßnahmen zur Einflusssicherung der westlichen Mächte im Irak nach dem Fall von Mossul vor.
German Foreign Policy (14.6.)

Der jüngste NATO-Partner
Mit dem NATO-Beitritt Montenegros als 29. Mitglied haben Deutschland und die anderen westlichen Mächte einen wichtigen Punktgewinn im Machtkampf gegen Russland in Südosteuropa erzielt.
German Foreign Policy (13.6.)

»Unter den Augen der Welt«
Die israelische Besatzungspolitik war Gegenstand einer Konferenz in Frankfurt am Main zum 50. Jahrestag des Sechstagekriegs
von Karin Leukefeld - junge Welt (13.6.)

Säbelrasseln in der Karibik
Vor der Küste Venezuelas hält US-Militär mit Verbündeten ein Manöver ab. Caracas und Moskau kritisieren das Vorgehen scharf
von Volker Hermsdorf - junge Welt (13.6.)

Der Anti-Trump (II)
Auf einer Reise nach Argentinien und Mexiko hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Spannungen zwischen US-Präsident Donald Trump und Lateinamerika zum Ausbau der deutschen Stellung auf dem Subkontinent zu nutzen gesucht.
German Foreign Policy (12.6.)

Bericht widerlegt These von Toten durch Staatsgewalt in Venezuela
Dokument des Menschenrechtsbeauftragten führt Fälle auf und fordert Ende der Eskalation. Konflikt zwischen Regierung und Staatsanwaltschaft um Schuldfrage
von Harald Neuber - Telepolis (12.6.)

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.10.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 19.10.)

Medienkritik (bis 19.10.)

Videos (bis 14.10.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Abrüsten statt aufrüsten - Entspannungspolitik jetzt!

24. bundesweiter und internationaler Friedensratschlag 2017
in
Kassel, Universität
Standort: Wilhelmshöher Allee 73
Sa./So. 2./3. Dezember 2017


Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 23.10.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 19.10.)

Medienkritik (bis 19.10.)

Videos (bis 14.10.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Abrüsten statt aufrüsten - Entspannungspolitik jetzt!

24. bundesweiter und internationaler Friedensratschlag 2017
in
Kassel, Universität
Standort: Wilhelmshöher Allee 73
Sa./So. 2./3. Dezember 2017