Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen

Friedenspolitische Berichte und Analysen

Hinweise zu den ausgewählten Quellen  auch: Archivquellen

Bundeswehr: Per Fähigkeitsprofil in den Neuen Kalten Krieg
Bühler-Papier und Konzeption der Bundeswehr
von Jürgen Wagner - IMI-Standpunkt (24.9.)

Die Zeit der Großmanöver
Inmitten sich verschärfender globaler Spannungen bereitet sich die Bundeswehr auf eine der größten NATO-Kriegsübungen seit dem Ende des Kalten Kriegs vor.
German Foreign Policy (24.9.)

Angriff im Oktober?
Lateinamerika warnt vor Militärintervention in Venezuela. Exberater Obamas erwartet Aggression noch vor US-Wahlen im November
Von Modaira Rubio (Caracas) - junge Welt (24.9.)

Normalfall Migration
Der allergrößte Teil der Afrikaner, die ihr Land verlassen, bleibt auf dem Kontinent. In der hiesigen Flüchtlingsdebatte spielt das keine Rolle. Derweil kursieren Pläne von Kapitalseite, wie mit Investitionen Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden sollen
Von Christa Schaffmann - junge Welt (24.9.)

. KW 38/2018: 17.9. - 23.9.

"Assad ist ein Schwein, aber…"
Selbst Syrer, die keine Assad-Freunde sind, sehen die vom Westen unterstützten Rebellen nicht als Lösung. Was soll ich also vom Gut-und-Böse-Schema halten, das mir unsere Leitmedien vermitteln?
Stichworte: Konfliktherde, Syrien, Afghanistan, Pakistan
von Gilbert Kolonko - Telepolis (23.9.)

Demokratie in Afghanistan? Ist uns egal: Wie Trump Amerika schockiert
Donald Trump hat die Invasion in den Nahen Osten als den „schlimmsten Fehler in der ganzen Geschichte der USA“ bezeichnet. Als Scheitern beschrieb er auch die Versuche seines Vorgängers Barack Obama, die Truppen aus dem Irak abzuziehen.
Stichworte: Zeitgeschichte, US-Politik
von Filipp Prokudin - Sputniknews (21.9.)

Der Faschismus der anderen
Über Madeleine Albright, den freien Westen und die Feinde der Demokratie
Stichworte: Zeitgeschichte, US-Politik, Medien
von Paul Schreyer - Telepolis (22.9.)

Japans Gretchenfrage
Abkehr vom Pazifismus – Abe will Artikel 9 der Verfassung ändern
von Tim Beyermann - UZ (21.9.)

Tod bleibt Exportschlager
Bundesregierung liefert Kriegsgerät nach Saudi-Arabien und in weitere Staaten. EU-Verteidigungsfonds hebelt parlamentarische Kontrolle aus
von Simon Zeise - junge Welt (21.9.)

Richtungskämpfe im Establishment
Mit der Beförderung des bisherigen Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium feiert die äußerste Rechte einen neuen Erfolg.
Stichworte: Rechtsruck in Deutschland, "präfaschistische Phase"
German Foreign Policy (21.9.)

Tod im Hambacher Forst führt zu Räumungsstopp
Während die Baumhäuser plötzlich wegen Brandschutz geräumt werden mussten, setzte die Bundeswehr mit einem Raketentest trotz Brandwarnung ein Moor bei Meppen fahrlässig in Brand
von Wolfgang Pomrehn - Telepolis (21.9.)

Der Luftkrieg der Killerdrohnen hat begonnen
Erstmals hat eine MQ-9-Reaper-Drohne eine etwas kleinere Drohne abgeschossen und damit den Start des Drohnenluftkriegs eröffnet
von  Florian Rötzer - Telepolis (20.9.)

#retten #kämpfen #führen
Imagewechsel der Bundeswehr-Rekrutierungskampagne
von Alison Dorsch - IMI-Analyse (20.9.)

"Schutzverantwortung", Libyen und Neo-Kolonialismus
Wie Libyen nach massiven Lügen angeblich wegen "Menschenrechte" in eine "Demokratie" gebombt werden sollte, dann im Chaos zerfiel und sich Kolonialmächte erbitterten Streit um die Pfründe des Landes liefern
Stichworte: NATO, US-Politik, Völkerrecht
von Jochen Mitschka - Telepolis (20.9.)

Giftiger Nebel
Die JAPCC- /Nato- Konferenzen in der Messe Essen und das Völkerrecht
Stichworte: Kriegspropaganda, Friedensbewegung
Von Bernhard Trautvetter - Nachdenkseiten (20.9.)

Google als Kriegspartei
Mutterkonzern sperrt Youtube-Accounts von syrischen staatlichen Einrichtungen. Die Propaganda der »Opposition« hat hingegen freie Bahn
von Karin Leukefeld - junge Welt (20.9.)

Schulung für Propagandisten
Wie die Bundeswehr Abgeordnete, Journalisten, Beamte und Funktionäre aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Vereinen auf Kriegskurs einstimmt
von Susan Bonath - junge Welt (19.9.)

Ersehnter Frieden
Nach 20 Jahren legen Eritrea und Äthiopien Konflikt bei
Von Gerrit Hoekman - junge Welt (19.9.)

Syrische Luftabwehr schießt russisches Flugzeug ab
Der Aufklärer Iljuschin Il-20M war mit 15 Militärs besetzt, die ums Leben kamen. Das russische Verteidigungsministerium macht Israel verantwortlich, da israelische Jets gerade einen Angriff flogen. Israel beschuldigt Syrien, Iran und die Hizbollah
von  Thomas Pany - Telepolis (18.9.)

Ein fester Stützpunkt in Mittelost
Berlin zieht die Einrichtung eines dauerhaften Bundeswehrstützpunkts im Mittleren Osten in Betracht.
German Foreign Policy (18.9.)

Idlib: Im Deal mit der Türkei verzichtet Russland auf die militärische Offensive
Idlib soll mit einer Pufferzone zu einer "gated community" oder zu einem Gefängnis werden, aber die Dschihadisten werden nicht mitspielen
von Florian Rötzer - Telepolis (18.9.)

Hilfe für Dschihadisten
Die niederländische Regierung unterstützte Islamisten in Syrien im Kampf gegen die Regierung
Von Gerrit Hoekman  junge Welt (17.9.)

weiter zu:

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 24.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 22.9.)

Medienkritik (bis 19.9.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 19.9.)

Videos (bis 17.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Nr. 5 / 2018: Gemeinsam gegen Aufrüstung, Rassismus und Rechtsruck

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 24.9.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 22.9.)

Medienkritik (bis 19.9.)

Dossier: Eskalation zwischen USA, Israel  und Iran (bis 19.9.)

Videos (bis 17.8.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Friedensjournal Nr. 5 / 2018: Gemeinsam gegen Aufrüstung, Rassismus und Rechtsruck

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen