Sie sind hier: Startseite > Online-Publikationen > Friedenspolitische Berichte und Analysen


Friedenspolitische Berichte und Analysen

 

„NATO Raus“: Die Botschaft hat den Bundestag erreicht
Im Bundestag wurde der für die Präsenz von US-Truppen in Deutschland wichtige „Truppenstationierungsvertrag“ thematisiert – laut Initiativen zum ersten Mal überhaupt.
von Tobias Riegel - Nachdenkseiten (15.11.)

Bolivien – Der Putsch und die Involvierung des Bolsonaro-Regimes als “Stellvertreter” der USA
Tweets der Außenminister Ernesto Araújo und Mike Pompeo bestätigen, dass zwischen Brasilien, den USA – die als erste das Regime in La Paz offiziell anerkannten – und den Putschisten in Bolivien eine offen zugegebene ideologische Einigkeit besteht.
von Frederico Füllgraf - Nachdenkseiten (15.11.)

EU: Sanktionen gegen Ankara
Erdgas im östlichen Mittelmeer - Die EastMed Pipeline - Ethnische Säuberungen - Drohgebährden
German Foreign Policy (14.11.)

Syrien: Der Gründer der „Weißhelme“ ist tot
Im Syrienkrieg erfüllten Le Mesurier und sein „Syrischer Zivilschutz“ eine „Scharnierfunktion“ zwischen Militär und zivilem Umfeld. Kritiker sehen die „Weißhelme“ als Akteure der ausländischen Intervention gegen Syrien.
von Karin Leukefeld - Nachdenkseiten (14.11.)

Chile: Erneute Proteste und Generalstreik
Landesweit große Beteiligung. Forderung nach verfassungsgebender Versammlung. Regierung leugnet Menschenrechtsverletzungen
von Anna Landherr/Jakob Graf - amerika21 (14.11.)

Neue EU-Kommission: (Diese) Industriepolitik ist Rüstungspolitik
Mit Thierry Breton zum KI-Airbus?
von Christoph Marischka - IMI-Analyse (13.11.)

Nordsyrien: Der Exodus der Christen und Armenier
Von Waffenruhe kann keine Rede sein, die Angriffe gehen täglich weiter
von Elke Dangeleit - Telepolis (13.11.)

Abgeschottete Militärspektakel: Einschwören auf Krieg
Bundeswehr-Gelöbnisse zum 64. Gründungstag nur bedingt öffentlich: Protest in Hör- und Sichtweite untersagt
Von Claudia Wangerin - junge Welt (13.11.)

Deutschlands Interventionsbilanz (I)
Trotz der Todesschüsse irakischer Soldaten und Polizisten auf zivile Demonstranten setzt die Bundeswehr die Ausbildung der irakischen Streitkräfte fort.
German Foreign Policy (13.11.)

Warum es in Bolivien einen Putsch gab
In westlichen Medien ist gemeinhin vom "Rücktritt" des bolivianischen Präsidenten Evo Morales die Rede. Das ist falsch
von Harald Neuber - Telepolis (12.11.)

Evo Morales im Asyl in Mexiko, Proteste und Gewalt nach Putsch in Bolivien
Regierungen in Lateinamerika kritisieren den Staatsstreich und rufen zur Beendigung der Gewalt auf
Von Vilma Guzmán, Philipp Zimmermann - amerika21 (12.11.)

NATO Talk in Berlin: "Herzlich willkommen auf der Intensivstation"
Nach der Auflösung der Sowjetunion verlor das transatlantische Militärbündnis für lange Zeit die Orientierung. Statt kollektiver Verteidigung beging die NATO Angriffskriege und verletzte damit die eigene Gründungscharta. Nach fast drei Jahrzehnten hat die Allianz aber wieder ihr Feindbild zurück.
von Zlatko Percinic - RT Deutsch (12.11.)

Islamisten wollen in Pakistan an die Drücker der Atombomben
Von der Atommacht Pakistan gehen noch mehr Gefahren aus als von den Möchtegern-Atommächten Nordkorea oder Iran. Doch man schaut zu.
Urs P. Gasche - Infosperber (11.11.)

Novembertrommeln: Die Sprache der Macht
Vor den morgigen öffentlichen Gelöbnissen der Bundeswehr fordern führende deutsche Politiker eine aggressivere Außen- und Militärpolitik Berlins und der EU.
German Foreign Policy (11.11.)

Evo Morales tritt in Bolivien nach Ankündigung von Neuwahlen zurück
OAS hatte zuvor nach vorläufigem Bericht Neuwahlen empfohlen. Gewalttätige Angriffe auf staatliche Medien und Angehörige der Regierung
von Jonatan Pfeifenberger - amerika21 (10.11.)

weiter zu:
Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 15.11.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 15.11.)

Medienkritik (bis 11.11.)

Dossier: Eskalation zwischen USA und Iran (bis 13.11.)

PDF-Materialien (bis Nov.)

Videos (bis 9.11.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

Friedensjournal Nr. 6/2019: Bundeswehr: Aufrüstung, Großmanöver und Propaganda

 

Aktuelles aus Online-Medien

Friedenspolitische Berichte und Analysen (bis 15.11.)

Standpunkte in der Friedensbewegung (bis 15.11.)

Medienkritik (bis 11.11.)

Dossier: Eskalation zwischen USA und Iran (bis 13.11.)

PDF-Materialien (bis Nov.)

Videos (bis 9.11.)


Aktuelles vom Bundesausschuss Friedensratschlag

Aktuelle Positionen und Stellungnahmen / Pressemitteilungen

Friedensjournal Nr. 6/2019: Bundeswehr: Aufrüstung, Großmanöver und Propaganda